Visser Kaashandel bv Nijverheidsweg 20
1271 EA Huizen
Nederland

T: (+31) 035-6568000
E: info@visser-kaas.nl

Geschichte

1916 wurde der heutige Visser Kaashandel durch Jan Visser gegründet. Zu dieser Zeit begann er in Süd-Limburg und Deutschland mit dem Straßenverkauf von Käse. Mit der Zeit begann der Käsehandel zu wachsen, was 1959 schließlich zur Eröffnung des ersten Käsereifelagers führte. Der Großhandel war geboren.

In den ersten Jahren des Großhandels wächst das Unternehmen rasch. Der Schwerpunkt verschiebt sich von den Niederlanden nach Deutschland, wodurch sich Visser Kaashandel als Exporteur weiterentwickelt. 1985 überträgt Jan Visser die Führung der laufenden Tagesgeschäfte von Visser Kaashandel an seinen Sohn Mees Visser und seinen Schwiegersohn Ad Van Mill.

Unter der Leitung der Herren Visser und Van Mill wird Visser Kaashandel mit einem neuen Lagerhaus weiter in Richtung Exportgroßhandel ausgebaut. Dies führt zu einem anhaltenden Wachstum des Käseexports, vor allem nach Deutschland. 1996 tritt mit Jasper van Mill auch die dritte Generation in das Unternehmen ein.

Während der letzten zehn Jahre hat Visser Kaashandel die Ausweitung seiner Exportgeschäfte in weitere Länder verfolgt. Durch enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Importeuren ist Visser Kaashandel mittlerweile ein bedeutender Akteur auf dem europäischen Käsemarkt und zählt zu den größeren privaten Käseunternehmen

Foto 1